Tanja Hust

  • Fine Art
  • Photography

Tanja Hust
Fine Art Photography

Aktuelles

 

Serie “White Line” bei neuer Kunstmesse in Hamburg I Hafencity

Tanja Hust zeigt ihre Arbeiten aus der Serie “White Line” im Oberhafenquartier Stockmeyerstraße 41 20457 Hamburg.

Do, 26.08.2021 19:30 – 22:30 Uhr Vernissage und Eröffnung
Fr,  27.08.2021 10:00 – 19:00 Uhr
Sa, 28.08.2021 10:00 – 19:00 Uhr
So, 29.08.2021 10:00 – 18:00 Uhr

Tanja Hust

 

Als Nordlicht in Bremen als „waschechte Deern“ geboren. Früher rauer Wind in ihrem Leben macht sie krisenerprobt und lebenskreativ. Die trockenen Dia-Bildbetrachtungen in Dauerschleifen im Kunst-Abitur überstehend, verliert sie jedoch den Spaß am Malen. Sie studiert Betriebswirtschaft in Hannover und wechselt vorsichtshalber von der Malerei zur Fotografie. Sie übt, probiert aus und entdeckt die Welt und sich selbst neu im Sucher – der dabei zum Finder wird. Es erfolgt der Wechsel vom Klein- zum Vollformat: Nach der Ausrichtung auf die Karriereleiter in München, definiert sie Erfolg für sich neu. Am Ammersee entwickelt sie ihre fotografische Ausdrucksform weiter: sie malt mit ihrer Kamera und kehrt damit zurück zu ihrem kreativen Ursprung.

Sie wohnt und arbeitet in Dießen am Ammersee.

Ausstellungen:

Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen
202114.10. - 17.10.ARTMUC München"White Line"
202126.08. - 29.08.INC corporating Hamburg"White Line"
202130.06. - 06.07.Geranienhaus München"TONLOS"
2020Dezember bis heutephoto20 München online"Sehnsucht nach früher"
2020NovemberJahresausstellung Kunstverein OttobrunnABGESAGT
2020SeptemberBiennale Blau Dießen"springen"
2020SeptemberARTMUC re:start München"Verwandelte Formen",  "Sense and sensuality" und "Beachlife"
2020AugustSommerakademie Venedig 2020 "Bändigung der Dämonen"
2020JuliDießen - Blaues Haus"Loslassen"
2019NovemberMunich Arthouse"Der Betrachter sucht, seine Seele findet"
2019SeptemberThe Hub Schwabing"Auf großer Fahrt"
2018NovemberManufaktur/Fischer am Ammersee "Farbspiele zwischen Tag und Nacht rund um den Ammersee"

Die Arbeiten finden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen.